Ästhetik
Mesotherapie

Das Verfahren der Mesotherapie wurde im Jahre 1952 von dem französischen Arzt Dr. Michel Pistor entdeckt und über Jahrzehnte etabliert. Seine Definition von Mesotherapie lautet bis heute: „Wenig, selten, am richtigen Ort und zur richtigen Zeit.“ Tatsächlich ist die Mesotherapie die sanfteste Anwendung der Allopathie (Heilmethode der Schulmedizin, bei der Krankheiten im Unterschied zur Homöopathie mit entgegengesetzt wirkenden Medikamenten behandelt werden) und die allopathischste Anwendung der sanften Medizin. 1987 wurde die Mesotherapie als Teil der klassischen Medizin durch die „Académie Nationale de Médecine“ in Frankreich anerkannt. Bereits ein Jahr zuvor wurde die Deutsche Gesellschaft für Mesotherapie gegründet. Diese mesotherapeutische Behandlungsmethode liegt auf der Grenze zwischen Schulmedizin und Naturheilkunde und verbindet Neuraltherapie und asiatische Akupunktureinflüsse mit sanfter westlicher Arzneitherapie. Hierbei werden Mischungen von Medikamenten und Wirkstoffen in kleinen und genau definierten Dosierungen lokal und nebenwirkungsarm in und unter die Haut injiziert. Dies geschieht mit ultrafeinen Nadeln. Die wirksamen Substanzen werden so möglichst nah an den Einsatzort gebracht. Dadurch können Cellulite, Bindegewebsschwächen, Falten und Haarprobleme (weitere Informationen zum Thema Haarprobleme erhalten Sie unter dem Punkt Haarausfall) besonders effektiv behandelt werden. Insbesondere durch die verbesserte Blut- und Lymphzirkulation sowie Gewebeentschlackung und -regeneration werden verblüffende Wirkungen erzielt. Berühmt wurde die Mesotherapie in Deutschland mittlerweile insbesondere durch das Mesolifting, das heißt durch die teilweise phantastischen Effekte der Gesichtsverjüngung ohne operativen Eingriff sowie – z. T. in Kombination mit der lokalen Lipolyse (Fett-weg-Spritze) – die beeindruckende Behandlung von Cellulite und Schwangerschaftsstreifen. Dr. Kessler besitzt das deutsche Mesotherapie-Diplom. Alle oben genannten Verfahren werden von ihm seit Langem durchgeführt.

Mesotherapie mit NCTF Paris


Gesicht pro Sitzung ab 120,00 €


+Hals ab 40,00 €


+Dekolleté ab 40,00 €



Stern